Steuererklärung im Blindflug

Steuererklärung im Blindflug
STEUERERKLÄRUNG IM BLINDFLUG

Mit einer Pressemitteilung vom 3. Mai 2019 warnt der Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg vor sorgloser Verwendung des neuen Einkommensteuer-Formulars für Rentner und Pensionäre. Die Einführung in Brandenburg, aber auch in Sachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern erfolgte Anfang Mai 2019.

Echte Steuervereinfachung ist eine wichtige Aufgabe. Das neue Formular stellt jedoch eine Mogelpackung dar. Es ist lediglich ein verkürztes Erklärungsformular, das nur einen Bruchteil von möglichen Steuerabzügen und Günstigerprüfungen enthält. Durch die Verkürzungen wird Einfachheit suggeriert. Tatsächlich werden viele Rentnerinnen und Rentner mehr Steuern zahlen, als sie bei regulärer Einkommensteuererklärung müssten. Zudem kann das „vereinfachte Formular” nicht elektronisch übermittelt werden.

Quelle: Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg, www.stbverband.de

Diese fachlichen Informationen können den zugrundeliegenden Sachverhalt oftmals nur verkürzt wiedergeben und ersetzen daher nicht eine individuelle Beratung durch Ihren Steuerberater.

Farid Jabado