Corona: Digitale Zusammenarbeit für Privatmandanten

Corona: Digitale Zusammenarbeit für Privatmandanten

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten,

in diesen kritischen Zeiten mit den verringerten Möglichkeiten das gesellschaftliche wie unternehmerische Leben aufrecht zu erhalten, möchten wir Sie hiermit über die Möglichkeiten der weiteren und damit digitalen Zusammenarbeit zur Deklaration Ihrer privaten Steuererklärungen informieren.

Falls Sie von dieser voll digitalen Lösung zur Zusammenarbeit Gebrauch machen möchten, senden Sie uns dieses Formular

bitte unterschrieben zurück.

Wir werden Sie fortlaufend auf unserer Website über die aktuelle Lage informieren (https://www.jakus-stb.de/aktuelles).

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familie von dem Schlimmsten verschont bleiben und stehen Ihnen weiter mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre

StBin Marion Jakus


DATEV Meine Steuern

Über das Portal DATEV Meine Steuern können Sie Ihre Dokumente zur Erstellung der Einkommensteuererklärung mit uns digital teilen.

Digitalisierte Belege können dabei entweder via Webbrowser (wir empfehlen dabei Google Chrome) oder auch via iOS/Android App DATEV Upload mobil, in Verbindung mit Ihrem DATEV SmartLogin nutzen, mittels Smartphone/Tablet nach DATEV Meine Steuern hochgeladen werden.

Log-In: http://www.mydatev.de/privat


DATEV SmartLogin

DATEV SmartLogin ist ein kostenloses Verfahren zur Anmeldung auf dem DATEV Rechenzentrum mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Voraussetzungen für den Einsatz von DATEV SmartLogin:

  • Smartphone mit einem der Betriebssysteme
    • Google Android ab Version 4.x oder
    • Apple iOS ab Version 8.x
  • Internetzugang für das Smartphone

Nach der Registrierung für DATEV SmartLogin erhalten Sie von uns jeweils eine E-Mail mit Ihrer individuellen DATEV Beraternummer und dem Registrierungscode (Teil 1). Von der DATEV erhalten Sie separat eine E-Mail mit dem Registrierungscode (Teil 2)

Sie können damit sofort mit der Nutzung beginnen.


DATEV Freizeichnung online

Nachdem wir Ihre Steuererklärung für Sie erstellt haben, stellen wir Ihnen über DATEV Freizeichnung online die Freizeichnungsdokumente im PDF-Format zur Verfügung. Sie können diese dann prüfen und für uns zur Übermittlung an das Finanzamt freigeben.

Der Freigabeprozess gestaltet sich wie folgt:

  1. Wir übermitteln die freizugebende Steuererklärung/E-Bilanz an das DATEV-Rechenzentrum, die Ihnen dann in Freizeichnung online bereitgestellt werden.
  2. Sie erhalten von uns eine E-Mail über die Bereitstellung der Dokumente mit der Bitte um Freizeichnung.
  3. Sie rufen die Dokumente in Freizeichnung online auf, prüfen und bestätigen oder lehnen diese ab.
  4. Wenn der Vorgang auf elektronischem Weg bestätigt oder abgelehnt worden ist, können Sie uns aus dem Programm über das Ergebnis der Freizeichnung informieren. Wir erhalten aber auch automatisch eine Rückmeldung über das DATEV Rechenzentrum.
  5. Nach der Freigabe übermitteln wir die Steuererklärung an die Finanzverwaltung.
  6. Der zugehörige Bescheid wird uns dann vom Finanzamt postalisch zugestellt und wir stellen Ihnen diesen dann in DATEV Meine Steuern zur Verfügung.
  7. Das Original zusammen mit unserem Prüfergebnis senden wir Ihnen postalisch oder auch via unverschlüsselter E-Mail zu.

Log-In: https://secure4.datev.de/fzo/


Linksammlung:

Wir informieren Sie hier: https://www.jakus-stb.de/aktuelles

DATEV Meine Steuern: http://www.mydatev.de/privat

DATEV Freizeichnung online: https://secure4.datev.de/fzo/

Maximilian Jakus